STROHFÜÜR

Sa, 03. Aug. 2019

Die erste Freiämter Bierwanderung vom letzten Samstag war ein voller Erfolg. Aus nah und fern kamen die Teilnehmer, viele waren erstmals im Freiamt. Und es waren längst nicht nur die Jungen, die sich davon anlocken liessen. Auch ältere Semester haben durchaus eine Vorliebe für den Gerstensaft. So erschienen mit der ersten Gruppe um 10 Uhr morgens etliche Senioren, alle bereits mit einer Bierdose in der Hand. Sie haben vorgesorgt, schliesslich waren bis zum ersten Degustationsstand rund zwei Kilometer zurückzulegen. Man sieht: Das Konzept des Vorglühens ist nicht nur bei den Jüngeren bekannt.


Beim Start zur Bierwanderung konnte sich jeder, der wollte, mit einem roten Hut ausrüsten, gesponsert von einer der beteiligten Brauereien. Und ganz viele Teilnehmer nahmen das Angebot an. So…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlen verpasst Play-offs

Eishockey, 3. Liga: Wohlen – Herrischried 3:7

Der HC Wohlen verliert das letzte Heimspiel der Saison gegen Herrischried und verpasst die Play-off-Qualifi kation.

Schon vor der Partie war klar, der HC Wohlen braucht drei Punkte, um überhaupt noch auf die Play-off-Teilnahme hoffen zu können. Bald war klar, dass dies ein schwieriges Unterfangen werden würde. Der Ex-Wohler Kadri Presheva, der längere Zeit gesperrt war, konnte wieder mittun.

Coach Strebel: «Wir a...