100-jähriger Baum gefällt

Fr, 23. Aug. 2019

Rund hundert Jahre stand die mächtige Blutbuche an der Waltenschwilerstrasse 19. Gestern Donnerstag wurde sie gefällt. Denn der Baum war krank. So krank, dass er diesen Frühling nicht mehr austrieb. Nach einer Untersuchung wurde bestätigt: Der Baum ist am Absterben. Und stellt somit ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar. Da, wo die Blutbuche stand, wird bald ein neuer Baum heranwachsen: eine Elsbeere. Mit ihr wurde eine Baumart gewählt, die die erwarteten heisseren Sommer besser verkraften kann. Die entstandene Lücke kann so wieder geschlossen werden. Gleichzeitig wird das Trottoir angepasst. --red

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hilfe auf dem Weg zum Vertrag

Lehrstellenbörse am 18. März auch in Wohlen

Der Anlass bringt Jugendliche und potenzielle Lehrbetriebe zusammen und ermöglicht ein erstes Kennenlernen. Dass dies zum Vertrag führen kann, zeigt – stellvertretend für viele – ein Beispiel aus Möhlin.

Um die richtigen Jugendlichen für die eigenen Lehrstellen zu finden, betreibt die Streck Transport AG an ihrem Standort in Möhlin viel Aufwand. Neben Infoveranstaltungen für Schulen und der...