In Hausfassade gekracht

Di, 30. Jul. 2019

Am letzten Samstag, 27. Juli, kurz nach 17 Uhr, kam die Meldung, wonach ein Fahrzeug mit einer Hausfassade kollidiert sei. Der Lenker versuche nun, das Fahrzeug zurück auf die Strasse zu schieben. Die Kantonspolizei fand den 59-jährigen Lenker unverletzt, aber deutlich alkoholisiert vor. Der Lenker dürfte auf der geraden Strecke aufgrund seines Alkoholkonsums von der Strasse abgekommen und mit der Fassade kollidiert sein.

Führerausweis vorläufig entzogen

Die zuständige Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an. Der Führerausweis wurde ihm von der Polizei vorläufig abgenommen. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von 11 000 Franken. --pz

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

WIR GRATULIEREN

Hans Bossert 45 Jahre bei Schüwo Trink-Kultur

«Lieber Hans Bossert, 1974 hast du bei uns als junger Allrounder angefangen. Seither hast du viel zur Erfolgsgeschichte von Schüwo Trink-Kultur beigetragen», schreibt die Familie Schürmann zum 45-Jahr-Arbeitsjubiläum. Als Lastwagen-Chauffeur hat er mit seinem Fleiss, seiner Zuverlässigkeit und seiner aufgestellten Art die Kundschaft und die Firma stets begeistert. Und das schon unglaubliche 45 Jahre lang. «...