Dressurkunst in der Reussstadt

Fr, 12. Jul. 2019

Pferdesport: 17. Dressurtage in Bremgarten vom 11. bis 14. Juli

Zehn Dressurprüfungen in vier Tagen. So lautet das Programm der vom Team Rothenfluh organisierten Dressurtage auf der Fohlenweide in Bremgarten.

Gestern Donnerstag ging die 17. Ausgabe der Dressurtage auf der Fohlenweide los. Am ersten Tag wurden gleich vier Dressurprüfungen durchgeführt. Die Prüfungen für vier- und fünfjährige Pferde sowie der Prix St. Georg.

Heute Freitag, morgen Samstag und übermorgen Sonntag geht es mit je zwei Prüfungen pro Tag weiter. Pferdefreunde kommen auf ihre Kosten. Während der Dressurtage dreht sich auf der Fohlenweide alles um das Thema Pferde- und Reitsport. Zahlreiche sportliche Vierbeiner und Dressurreiter sind vor Ort.

Rund 300 Starts am Wochendende

Über das gesamte Wochenende verteilt wird…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wikinger in Villmergen

Zweite Austragung des «WUMS»

So authentisch wie möglich soll es sein. Das war schon letztes Jahr der Leitspruch vom Wikinger und Mittelalter-Spektakel. «Dieses Jahr werden wir noch mehr zu bieten haben», versprechen die Organisatoren Nadine und Yves Hayoz. Dazu gehört neben guter Musik und bewährten Ausstellern neu ein Tätowierer. «Wie es schon im Mittelalter üblich war mit einem Stock, der die Tinte unter die Haut bringt.» --chg


...