Gleichgewicht des Finanzhaushaltes ist gefährdet

Mi, 12. Jun. 2019

Finanz- und Geschäftsprüfungskommission zur Rechnung 2018

Die Jahresrechnung 2018 der Gemeinde Wohlen wird von der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission zur Genehmigung empfohlen. Trotzdem gibt es einige Kritikpunkte. Und die Kommission gibt auch eine Warnung aus.

Die finanzielle Lage der Gemeinde ist auch für die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission im Mittelpunkt. Der Entwicklung des Nettoaufwandes sei weiterhin eine hohe Beachtung zu schenken.

«Die Steigerung des Nettoaufwandes sollte bestmöglich gebremst werden», fordert die Kommission. Auch die Selbstfinanzierung betrachtet die Kommission mit kritischem Blick. Der aktuelle Finanzplan weist ab dem Jahr 2014 ein Abschreibungsniveau von 7,4 Millionen Franken aus.

Anstieg des Zinsniveaus wäre sehr belastend

«Die Selbstfinanzierung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Klein, aber fein

Landi Freiamt konnte ihren Volg-Laden nach Umbau wieder eröffnen

Nicht nur die Migros konnte letzte Woche Wiedereröffnung feiern, auch der Volg an der Friedhofstrasse empfängt die Kunden im neuen Glanz. «Wir bewegen uns in Wohlen mit Erfolg in einer Nische», betont Geschäftsleiter Daniel Strebel.

Chregi Hansen

18 Volg-Läden betreibt die Landi Freiamt in ihrem Einzugsgebiet. Derjenige an der Friedhofstrasse 7 in Wohlen ist dabei der kleinste. «Das be...