Eine Erfolgsgeschichte

Di, 14. Mai. 2019

Zehn Jahre Schnellbus zwischen Bremgarten und Zürich Enge

Seit einer Dekade fährt der Schnellbus der Linie 444. Die Nachfrage stieg seit Einführung um über 50 Prozent auf über 1000 Fahrgäste pro Tag.

Am 4. Mai 2009 war es so weit. Der erste Schnellbus verkehrte zwischen Bremgarten und Zürich Enge und brachte damit das Freiamt näher an Zürich. Das Angebot wird von der Postauto AG im Auftrag der ehemaligen BDWM Transport AG, heute Aargau Verkehr AG (AVA), ausgeführt. Die Pendlerinnen und Pendler schätzen dieses Angebot und auch etliche Gemeinden unterstützen dessen Finanzierung. Bereits im Jahr 2010 benutzten rund 230 000 Fahrgäste diese Direktverbindung.

Geänderte Linienführung

Im Jahr 2014 wurde eine geänderte Linienführung vom Bundesamt für Strassen (ASTRA) bewilligt. Es ging bei dem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

20 Jahre Adväntsmärt

Am Samstag, 30. November, findet am Kirchweg in Oberwil-Lieli zum 20. Mal der Adväntsmärt statt. Wer mit einem Marktstand dabei sein will, der kann ein Anmeldeformular beziehen, Telefon 056 493 33 34 (ab 19 Uhr), E-Mail sekretariat@advaentsmaert.ch.

Zum Jubiläum gibt es bereits am Vorabend des Markts eine Feier in der Kirche mit bekannten Interpretinnen und Interpreten und diversen Überraschungen. Unter anderem treten die Geschwister Sigrid & Marina aus Österreic...