Betreuer leisteten guten Job

Di, 09. Apr. 2019

SM des Tischtennis-Nachwuchses

Mit fünf Spielerinnen und Spielern reiste der TTC Bremgarten nach La Chaux-de-Fonds an die Schweizer Meisterschaften des Nachwuchses. Et voilà, es schauten sensationelle vier Medaillen heraus.

Marco Sami (U11), Robin Renold und Severin Jäggi (U13), Julia Hasse (U15) und Jannick Renold (U18) hatten unterschiedliche Erwartungen. Marco Sami konnte die Reise wegen eines schweren Kickboard-Unfalls gar nicht antreten. Severin Jäggi schnupperte stark am ersten Sieg an einer SM, doch leider ging die Partie gegen den Kontrahenten aus Bern trotz drei Matchbällen noch verloren. So musste er in den Gruppenspielen erwartungsgemäss die Segel streichen.

Drei Medaillen für Robin Renold

Robin Renold spielte sich souverän durch seine Gruppenspiele. Die härteste Knacknuss auf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Guter Tennisnachwuchs

28 Mädchen und Knaben der Tennisclubs Bremgarten und Oberlunkhofen wetteiferten in sechs Kategorien miteinander und erkoren die Clubmeister. Die Jüngsten spielten im verkürzten Feld, mit weicheren Bällen und auf Zeit. Insgesamt zeigte sich der Nachwuchs von seiner besten Seite.