Starke Charaktere erforderlich

Di, 12. Mär. 2019

Das Laientheater spielt Ende Monat «Grand Malheur»

Seit Anfang Oktober proben zwölf Schauspieler des Laientheaters am Dreiakter «Grand Malheur» im Zufikerhuus. Zwei Wochen vor der Premiere werden sie auf die Bühne zügeln.

Roger Wetli

«Die letzte Phase vor den Vorführungen fordert immer alle», weiss Regisseur Hans Zangger aus Erfahrung. Zum vierten Mal bekleidet er dieses Amt in Zufikon. Bis dann gilt es, im Zufikerhuus die Grundlagen zu schaffen. Die Texte werden verinnerlicht, an Bewegungsabläufen wird geschliffen und erste Requisiten werden einbezogen.

Die «heisse Phase» beginnt mit einem Probeweekend in der Turnhalle. «Dann üben wir zum ersten Mal auf der Bühne», freut sich Vereinspräsidentin Monika Müller. Sie begleitet die Vorstellung als Regieassistentin und Souffleuse. «Das wird…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Heimspiel für die Solistin

Basler Kammerchor im Künstlerhaus Boswil

Es ist ihr erstes Konzert im Aargau und es ist die kammermusikalische Uraufführung des Brahms-Requiems. Am 23. März, 19 Uhr, kommt der Basler Kammerchor nach Boswil – mit einer Freiämter Solistin.

Im Februar 1869 wurde das deutsche Requiem von Johannes Brahms uraufgeführt. Im selben Jahr folgte auch die Schweizer Erstaufführung. Genau 150 Jahre später gibt der Junge Kammerchor Basel dem Werk ein neues Gewand. ...