Fast doppelt so schnell gefahren

Fr, 08. Mär. 2019

Dottikon

Die Regionalpolizei Wohlen führte kürzlich drei Geschwindigkeitskontrollen in Dottikon durch. Die erste war vom 15. bis 18. Februar an der Wohlerstrasse, Fahrtrichtung Anglikon, im Innerortsbereich. Insgesamt wurden 14 298 Fahrzeuge gemessen, wovon das Blitzgerät 597 Übertretungen registrierte. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 84 km/h.

Im gleichen Zeitraum wurde auch an der Wohlerstrasse in Fahrtrichtung Dottikon gemessen. Dabei wurden 13 455 Fahrzeuge gemessen. Das Blitzgerät verzeichnete dabei 331 Übertretungen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 98 km/h, erlaubt sind 50 km/h.

Nur 17 Personen zu schnell

Die letzte Kontrolle fand am 18. Februar an der Othmarsingerstrasse, Fahrtrichtung Othmarsingen, statt. Zwischen 13.35 und 15.40 Uhr wurden 773 Fahrzeuge…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Im Kerngeschäft gewachsen

Versammlung der Raiffeisenbank Mutschellen-Reppischtal

National wurde die Raiffeisenbank letztes Jahr mächtig durchgeschüttelt. Die Regionalbank Mutschellen-Reppischtal war jedoch gut unterwegs. Sie hat sogar eine neue Geschäftsstelle in Uitikon-Waldegg eröffnet.

Erika Obrist

«Das Jahr 2018 bleibt uns ereignisreich in Erinnerung», blickte Verwaltungsratspräsident Markus Ackermann (Rudolfstetten) an der Generalversammlung der Raiffeisenbank Mutschellen-Rep...