Biber im Naturschutzgebiet

Fr, 22. Mär. 2019

Anfang März wurde von einer Spaziergängerin an der Reuss ein Baum entdeckt, der mit Nägeln gespickt und einem Netz eingekleidet war. Offensichtlich wollte mit dieser Aktion jemand dem hier angesiedelten Biber Schaden zu fügen. Der Biber lebt an der Reuss im Naturschutzgebiet für Tier und Mensch und ist daher herzlich willkommen. Deshalb bittet der Gemeinderat die Bevölkerung und sämtliche Spaziergänger, solche Sabotageakte zu unterlassen.

Parkieren auf dem Entsorgungsplatz

Der Gemeinderat weist erneut darauf hin, dass es sich beim Kiesplatz/ Entsorgungsplatz in Künten um keinen öffentlichen Parkplatz handelt und somit das Parkieren ausschliesslich der Entsorgung vorbehalten ist.

Gratulationen

Am 11. März durfte Anna Heusler-Busslinger ihren 97. Geburtstag feiern. Der Gemeinderat…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gemütlicher Anlass

Kegelabend des DTV

Im Restaurant Freiämterhof fand der traditionelle Kegelabend des Damenturnvereins Virtus statt. 26 Personen verbrachten beim Kegeln, Jassen und gemütlichen Beisammensein einen abwechslungsreichen Abend. Der Beginn des Kegelns verzögerte sich, weil gewartet wurde, bis alle gegessen hatten. Auf beiden Bahnen wurde zuerst der Wettkampf absolviert. Später wurde das Kegeln mit dem «Einsargen» beendet. Beim Rangverlesen wurde es spannend. Tolle Prei...