Spaziergang mit Hindernis

Fr, 15. Feb. 2019

Der Fussgängerweg beim Wohler Hochwasserschutzdamm soll angepasst werden

Wer auf dem linksseitigen Bünzweg zwischen Wohlen und Waltenschwil unterwegs ist, der riskiert heute nasse Füsse. Das könnte sich bald ändern.

Chregi Hansen

Mittwochnachmittag. Die Sonne scheint, der Himmel lacht, die Bünz plätschert munter dahin. Und auf beiden Seiten des Wassers sind etliche Personen unterwegs. Die einen auf dem neuen Weg auf dem Damm. Viele andere aber auf dem Flurweg am linken Ufer.

Übergang als Herausforderung
Letztere aber geraten immer wieder ins Stocken. Denn ganz kurz vor dem Dorfeingang in Wohlen fliesst der Büelisacherkanal in die Bünz. Zwar führt auf beiden Seiten des Kanals eine Treppe zum Wasser. Doch das Überqueren selber ist nicht ganz einfach. Zu breit ist der Kanal, und der in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Immergrüne Eiche gerettet

Sie ist sieben Tonnen schwer und etwa fünfzig Jahre alt, die Immergrüne Eiche, die nun auf dem Areal der ehemaligen Gärtnerei Baumann in Berikon steht. Roger Ingold von Gartenbau Ingold in Oberwil-Lieli hat den in Mitteleuropa sehr seltenen Baum gerettet, der in Basel hätte gefällt werden sollen.