Schwelbrand im Container

Fr, 15. Feb. 2019

Besenbüren

Letzte Woche ist glühende Asche im Grüngutcontainer der Gemeinde entsorgt worden. Dadurch wurde ein Schwelbrand ausgelöst, der den Container beschädigt hat. Zudem musste der Container umgehend geleert und der Inhalt speziell entsorgt werden. Der Gemeinderat bittet die verantwortliche Person, sich auf der Gemeindeverwaltung zu melden, damit die Kosten für die Reparatur sowie die ausserordentliche Leerung des Containers mit Spezialentsorgung des Inhalts von der Haftpflichtversicherung des Verursachenden übernommen werden.

Zudem ist es in letzter Zeit häufiger vorgekommen, dass Mist aus Kleintierhaltung neben dem Container auf den Asthaufen geschüttet wurde. Auch wurde Plastik ohne die richtigen Sammelsäcke in den Container geworfen. Der Gemeinderat bittet, jegliches…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schutz für 100 000 Einwohner

Die Satzungen des Gemeindeverbandes Bevölkerungsschutz und Zivilschutz Aargau Ost

Auf Beginn des nächsten Jahres wird der Zivilschutz auf neue Beine gestellt. Nun gilt es die Satzungen des Gemeindeverbandes «Bevölkerungsschutz und Zivilschutz Aargau Ost» zu genehmigen. Der Sitz wird künftig in Wohlen sein.

Daniel Marti

Die Erneuerung des Bevölkerungsschutzes ist bekannt und aufgegleist. Die «Konzeption Zivilschutz Aargau 2013», die seit 2015 in ...