Pioniere im Sturm

Fr, 15. Feb. 2019

Naturfreunde mit Skitour auf den Schilt

«Am 8. Januar 1893 wurde der Schilt erstmals im Winter bestiegen und gilt bis heute als der erste, mit Ski bestiegene Schweizer Berg.» So steht es auf der Homepage des Berggasthauses Naturfreundehaus Fronalp.

126 Jahre, ein Monat und zwölf Tage später wagte sich erstmals eine Delegation von Oberfreiämter Naturfreunden auf den 2298 Meter hohen Berg ob Mollis im Glarnerland. Mit deutlich besserer Ausrüstung, aber mindestens genauso motiviert wie die ersten Besteiger damals. Einige Annehmlichkeiten der modernen Zeit liessen die elf Pioniere aus dem Freiamt allerdings nicht ungenutzt. Der erste Teil des Aufstiegs bis Mullern wurde mit dem Auto auf der abenteuerlich schmalen Strasse bewältigt und die nächsten rund 500 Höhenmeter halfen die beiden…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit Schafen als Nachbarn

«Freiämter im Ausland»: Roger Kündig lebt mit seiner Familie in Irland

Roger Kündig aus Sarmenstorf und seine Frau Nicole aus Wohlen sind vor 13 Jahren nach Irland ausgewandert. Mittlerweile hat das Paar einen kleinen Sohn. Die Eltern von Nicole Kündig sind inzwischen auch auf die Grüne Insel gezogen.

Josip Lasic

Laghey, ein kleiner Ort im Nordwesten Irlands, sechs Kilometer von der nordirischen Grenze entfernt. Das kleine Dorf hat 183 Einwohner. Drei dav...