Neuer FC-Platz kommt definitiv

Fr, 11. Jan. 2019

Villmergen: Die Beschlüsse der «Gmeind» sind rechtskräftig

Der Sanierung des Sportplatzes Badmatte steht nichts mehr im Weg, da niemand das Referendum ergriffen hat. Das freut den FC Villmergen besonders.

Jetzt ist auch die letzte Hürde gemeistert: Am Dienstag gab die Gemeindeverwaltung bekannt, dass «sämtliche anlässlich der Einwohnergemeindeversammlung vom 23. November gefassten Beschlüsse, welche dem fakultativen Referendum unterstanden, nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist in Rechtskraft erwachsen» sind.

Das bedeutet auch, dass der Sanierung und dem Neubau des Fussballplatzes Badmatte nichts mehr im Weg steht. Die Villmerger hatten sich am 23. November klar für den Ausbau der Sportanlagen ausgesprochen. Von den 315 anwesenden Stimmberechtigten sagten nur 65 Nein zum…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Handball ist ihr Leben

Angetroffen: Fabienne Jaeggi, Wohlen

Fabienne Jaeggi ist 1,77 Meter gross. Mit dieser Grösse ist sie für den Handballsport quasi prädestiniert. «Ich spiele seit fünf Jahren im Wohler Handballverein», berichtet die 13-Jährige. Damit tritt Fabienne Jaeggi in die Fussstapfen ihres Vaters. Zumindest fast: «Mein Vater war im Goal. Ich spiele lieber im Feld.» Ihr Vater hat 25 Jahre lang auch im Wohler Handballverein gespielt. Dreimal pro Woche geht...