Neuer FC-Platz kommt definitiv

Fr, 11. Jan. 2019

Villmergen: Die Beschlüsse der «Gmeind» sind rechtskräftig

Der Sanierung des Sportplatzes Badmatte steht nichts mehr im Weg, da niemand das Referendum ergriffen hat. Das freut den FC Villmergen besonders.

Jetzt ist auch die letzte Hürde gemeistert: Am Dienstag gab die Gemeindeverwaltung bekannt, dass «sämtliche anlässlich der Einwohnergemeindeversammlung vom 23. November gefassten Beschlüsse, welche dem fakultativen Referendum unterstanden, nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist in Rechtskraft erwachsen» sind.

Das bedeutet auch, dass der Sanierung und dem Neubau des Fussballplatzes Badmatte nichts mehr im Weg steht. Die Villmerger hatten sich am 23. November klar für den Ausbau der Sportanlagen ausgesprochen. Von den 315 anwesenden Stimmberechtigten sagten nur 65 Nein zum…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gegner spricht Mut zu

Die Ex-Wohler Claudio Holenstein und Nico Abegglen zur Situation des FCW

Brühls Nico Abegglen und Claudio Holenstein haben Wohlen-Vergangenheit. Das Duo kennt die 1. Liga Promotion. Gegen die Freiämter zeigen beide ein sehr gutes Spiel. Trauen sie ihrem Ex-Verein in dieser Liga den Klassenerhalt zu?

Claudio Holensteins Wiedersehen mit seinem Ex-Club beginnt unschön. Früh in der Partie will Wohlens Guto den Ball klären. Er schiesst ihn dabei aus kürzester Distan...