Lauter Unperfektes geknipst

Fr, 11. Jan. 2019

Murianer Oberstufenschüler sind Teil der grossen Ausstellung «Photo Schweiz 19» in Zürich

Ob Fotogrusskarten, -tassen oder Wandkalender, die Oberstufenschüler des Freifachs Fotografie waren gefordert. Zum Thema «Die Faszination des Unperfekten» schossen sie viele Bilder, deren Sujets ganz unterschiedlich waren. Vom Spinnennetz bis zu alten Zugwaggons ist alles dabei.

Annemarie Keusch

Das Freifach Fotografie ist beliebt. Seit zehn Jahren bietet Lehrerin Andrea Blunschi dieses Freifach an – seit einiger Zeit nicht nur für Bezirks-, sondern auch für Real- und Sekschüler. «Es ist schön zu sehen, mit wie viel Interesse die Schüler dabei sind», sagt die Lehrerin. Fotografieren ist in bei den Jugendlichen. Das bestätigen auch jene, die aktuell das Freifach besuchen und wöchentlich zwei…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dem Tal der Könige entstiegen

Mit dem Umzug unter dem Motto «Im Land der Pharaonen» ging die Fasnacht zu Ende

Klein, aber fein war der Umzug um die Schachenfeldsiedlung in Widen. Vor allem die Kinder haben das Motto fantasievoll umgesetzt.

Erika Obrist

Tutanchamun und Kleopatra, Mumien und Sarkophage zogen am letzten Samstag am Fasnachtsumzug von der Dorngasse über die Schachenfeld- und die Bremgarterstrasse zum Schulareal. Es war ein kurzer Umzug, aber einer mit fantasievollen Sujets. Und mit wieder meh...