«Leben in einer schönen Welt»

Fr, 04. Jan. 2019

Gespräche mit Persönlichkeiten zum Jahresauftakt – zum Beispiel mit Josef Sachs, Wohlen

Sie hatten 2018 in ihrem Amt eine Nuss zu knacken oder stellen sich im kommenden Jahr einer anspruchsvollen Aufgabe. Die Redaktion hat sich mit neun Persönlichkeiten für ein Gespräch bei einem Kaffee oder Mineral getroffen.

Chregi Hansen

Obwohl er in seiner Arbeit immer wieder mit menschlichen Abgründen konfrontiert wird, hat Josef Sachs das Lachen noch nicht verlernt. «Es ist in meinem Beruf wichtig, abschalten zu können», sagt er.

Der Wohler Psychiater mit eigener Praxis in Brugg wird in vielen Fällen als Gutachter beigezogen – so etwa auch letztes Jahr im Fall Rupperswil. Im Dezember 2015 hatte ein junger Mann vier Personen in einem Einfamilienhaus umgebracht. Vor wenigen Wochen fand die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit Leidenschaft dabei

Angetroffen: Cyrill Bori, Mönchaltdorf

«Im Freiamt bin ich jetzt zum ersten Mal», meint Cyrill Bori und lacht. Bis vor Kurzem kannte er diesen Teil des Aargaus kaum. Bis er von der «Pulveri»-Explosion in Dottikon hörte, die vor 50 Jahre 17 Menschen in den Tod riss. «Als Feuerwehrmann hat mich das interessiert, wie es dazu gekommen ist und wie man wohl bei den Löscharbeiten vorgegangen ist», erklärt er. Er hat sich in das Thema eingelesen R...