Geschichte erleben

Di, 04. Dez. 2018

Wohlen: Besichtigung des Seckelmeisterhauses

Drei Führungen durch das über 210-jährige Haus wurden angeboten. Alle waren bestens besetzt. Ganz zur Freude von Jonas Kallenbach und Simon Heusser. Kallenbach ist Bauberater der kantonalen Denkmalpflege und Simon Heusser ist Besitzer des Seckelmeisterhauses an der Steingasse 47. Heusser restauriert das historische Gebäude, das in den Jahren 1803 bis 1805 gebaut wurde. Hier werde Geschichte erlebbar gemacht, und Heusser sei ein Glücksfall für Wohlen, freut sich Kallenbach. --dm


Den Charakter bewahren

Denkmalpflege zu Gast im Seckelmeisterhaus: Öffentlichkeit durfte Liegenschaft Steingasse 47 besichtigen

Das «Europäische Jahr des Kulturerbes» ist an der Steingasse in Wohlen angekommen. Aus diesem Anlass wurden im Aargau sechs exemplarische…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aufstieg eines Bauernmädchens

Der Roman «Strohgold» handelt von der Freiämter Strohindustrie, von Wohlen und Bünzen

«Strohgold» heisst der Titel des Buches. Der Roman spielt mitten in der glorreichen Zeit der Strohindustrie im 19. Jahrhundert. Bünzen, Wohlen und Paris sind die Hauptorte. Der Autor des Werkes, das über 400 Seiten umfasst, ist Stefan Frey aus Olten.

Daniel Marti

Es gibt viele Werke über die Strohindustrie in Wohlen oder im gesamten Freiamt. Nun gesellt sich ei...