Kurze Pause eingelegt

Fr, 02. Nov. 2018

Die Jubla Eggenwil-Widen organisiert sich zurzeit neu

Unter Mitgliederschwund leidet die Jungwacht-Blauring Eggenwil-Widen. Jetzt hat sich das Leitungsteam entschieden, ihr Programm für die Kinder bis im März ruhen zu lassen. Sicher ist, dass die Jubla bestehen bleibt.

Roger Wetli

Ihre Hochphase erlebte die seit 1993 eingetragene Jubla Eggenwil-Widen vor rund zehn Jahren. «2007 organisierten wir ein Sommerlager mit 80 Kindern und 25 Leitern», erinnert sich die ehemalige Leiterin Conny Hausherr. Sie engagiert sich seit einem Jahr als «Präses», ist also Verbindungsperson zwischen der Jubla und der Kirchgemeinde und unterstützt zusammen mit der Pastoralassistentin Jessica Zemp die Schar.

Überangebot vorhanden

Heute gestalten 16 Leiterinnen und Leiter ein Programm für 22 Kinder im Alter…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Stricken als olympische Disziplin

Grosser Umzug am «Meitlisonntag»

Hunderte Zuschauer haben sich versammelt, um dem traditionellen Umzug beizuwohnen. Unter dem Motto «Olympia voll verrückt» wurden einige Sujets aus den Gemeinden aufgegriffen.

Chantal Gisler

Die Meitli sind in Fahrwangen und Meisterschwanden an der Macht. Zumindest vorübergehend. Die Meitlitage haben in den Dörfern begonnen. Ein Höhepunkt der traditionellen Anlässe war der grosse Umzug: Zehn Wagen zogen von der M...