Die «Schweizer Hose» im Freiamt

Fr, 30. Nov. 2018

Pflanzaktion des Rotaryclubs Reusstal in Boswil

Sie heissen Theilersbirne, Schweizer Hose, Tobiässler, Brettacher, Edelchrüsler, Spitzwissiker, Metzgersuur und Königlicher Kurzstil – und alle sind sie alte Sorten. Im Freiamt sollen die Hochstämmer wieder heimisch werden.

Sie stehen kurz vor dem Generationenwechsel auf ihrem Bauernhof nah der Alten Kirche in Boswil. Gottfried und Benjamin Bächler, Vater und Sohn, beides überzeugte Landwirte und «Oeko-Freaks», welche die Zusammenhänge in der Natur verstehen, wollen einen Obstgarten mit alten bewährten Apfelsorten anlegen, damit sie in einigen Jahren den eigenen Apfelsaft herstellen können.

Das trifft sich ausgezeichnet mit einer Idee des vormaligen Präsidenten von Rotary International, dem ältesten Serviceclub der Welt, 1906 in Chicago…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Fussball war es nicht»

Fussball, 1. Liga Promotion: SC Brühl – FC Wohlen 3:2 (1:0)

Drei Spiele, drei Niederlagen. Der Fehlstart in die Rückrunde ist bei Wohlen perfekt. Trotz Aufholjagd von 0:3 auf 2:3 gibt die Leistung der Freiämter gegen Brühl zu denken.

Josip Lasic

Schönes Wetter, eine gute Bratwurst und zehn Minuten Fussball. Mehr Positives kann man aus FCW-Sicht vom Spiel in St. Gallen nicht mitnehmen. Die Freiämter schrammen nach einem 0:3-Rückstand mit 2:3 knapp an...