Wümmet im «Hochsommer»

Fr, 14. Sep. 2018

2018 verspricht ein hervorragender Jahrgang «Stadtberger» zu werden

Am Mittwoch führte Bewirtschafter Mario Müller mit den freiwilligen Erntehelfern den zweiten Wümmettag durch. Der Müller-Thurgau (Riesling x Sylvaner) bringt sehr gute Werte, der Blauburgunder scheint ihm in nichts nachstehen zu wollen.

Lis Glavas

Grosse Befriedigung folgt auf zwei ausserordentlich schlechte Jahrgänge. Das sehr gute Sommerwetter, welches sich bis in den September hineinzieht, liess das Rebgut prächtig gedeihen. Ein Trockenheitsproblem bekam der «Stadtberger» nicht. Er ist Tiefwurzler, das Hangwasser aus der Drainage genügte ihm. Nur für den Tank beim Rebhäuschen reichte es nicht. Wasser vom Hydranten und ein mobiles WC mussten diesen Bedarf decken.

Gute Trauben, angenehme Arbeit

Bewirtschafter Mario…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vom Rasen in den Vorlesungssaal

«Unsere Regionalfussball-Stars von früher»: Robert Huber, Spieler beim FC Muri, FC Zürich und Winterthur

Früher Fussballprofi, heute Dozent an der ETH. Der Weg des Buttwilers Robert Huber ist unkonventionell. Er erklärt, was ihm seine Freiämter Wurzeln und der Fussball in der akademischen Welt genutzt haben und wie er sich ein Stück Heimat bewahrt hat.

Josip Lasic

Die ETH Zürich. Eine der renommiertesten Hochschulen der Schweiz. Von ihrer Homepa...