Stellvertreter gefordert

Fr, 28. Sep. 2018

Die CVP wünscht sich, dass die Parteien jeweils einen Vertreter in die FGPK delegieren können, wenn das eigentlich gewählte Mitglied nicht an der Sitzung teilnehmen kann.

Seit Beginn der neuen Amtsperiode hat der Einwohnerrat Wohlen eine «Superkommission». Die ehemals getrennten Finanz- und Geschäftsprüfungskommissionen wurden zu einer einzigen zusammengelegt. Sie besteht aus nicht weniger als neun Mitgliedern. Die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission wird aus der Mitte des Einwohnerrates auf vier Jahre gewählt.

Die Grösse der Kommission bringt es nun aber mit sich, dass die FGPK nur selten vollständig tagen kann. Immer wieder kommt es zu Absenzen. Für die CVP ist dies alles andere als optimal. Sie hält es für wichtig, dass alle Fraktionen bei den Diskussionen vertreten sind. Denn…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwei Einsprachen beim «Rössli»

Villmergen: Die Zustimmung vom Kanton für den Umbau ist noch hängig

Vor fast einem Monat lag das Baugesuch für die Überbauung «am Dorfplatz» öffentlich auf der Gemeindekanzlei auf. Wie geht es da weiter?

31 Wohnungen, ein Gewerberaum und eine Tiefgarage – die Überbauung «am Dorfplatz» wird einiges verändern. Vor rund einem Monat lag das Baugesuch öffentlich auf der Gemeindekanzlei auf. «Es sind zwei Einsprachen eingereic...