Sich über Hanf informieren

Fr, 14. Sep. 2018

In Villmergen wird der erste Hanf-Lehrpfad eröffnet. Roger Bottlang erlaubt den Gang durch sein Feld, wobei man sich an Infotafeln über die Geschichte und Wirkungsweise der Pflanze informieren kann. 


Steter Tropfen höhlt den Stein

Roger Bottlang eröffnet in Villmergen einen Hanf-Lehrpfad

Hanf gehört zu den ältesten Kulturpflanzen. Und kann auf vielseitige Weise genutzt werden. Wegen der berauschenden Wirkung wird das Kraut aber oft verteufelt. Auf einem neuen Lehrpfad sollen Besucher aufgeklärt werden über die vorwiegend positiven Wirkungen.

Chregi Hansen

Der Anblick eines Hanffelds kann noch heute irritieren. Jahrelang war der Anbau verboten, galt die Pflanze als gefährliche Einstiegsdroge, wurde sehr viel Geld für die polizeiliche Verfolgung ausgegeben. Seit einigen Jahren ist die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nein zu Konsumentenbevormundung

Die beiden Volksinitiativen über «Fair Food» und «Ernährungssouveränität» wirken auf den ersten Blick sympathisch. Wer ist schon nicht für gesunde Lebensmittel, die fair und umweltfreundlich hergestellt sind? Faktisch würden aber die Initiativen bei einer Annahme den Freihandel stark einschränken. Gewisse Produkte dürften gar nicht mehr importiert werden. Eine Preissteigerung bei den Lebensmitteln wäre nicht zu vermeiden. Das Ar...