Diskussion um Jahresbeiträge

Fr, 06. Jul. 2018

47. Generalversammlung des TV Muri

Der TV Muri Handball segelt auf ruhigen Gewässern. Einzig ein Traktandum gab an der GV zu reden. Sportlich ist bei der Nummer eins im Freiamt alles im Lot. Im Vorstand setzt man auf Kontinuität.

Nach geschlagenen drei Stunden liess TV-Muri-Präsident Christoph Allemann die Vereinsmitglieder zum gemütlichen Teil übergehen, sprich zum Nachtessen. Verdient hatten es die Anwesenden alleweil. Das Traktandum Mitgliederbeiträge hatten einiges an Diskussionsstoff beinhaltet.

Rückblende: Schon vor einem Jahr war man sich zu diesem Thema nicht einig geworden. Deshalb wurde dem Vorstand die Aufgabe gestellt, an der kommenden GV eine Lösung zu präsentieren. Finanzchef Karim Dahinden legte daher ein Konzept mit reduzierten Abstufungen vor. Schon bald wurde klar,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Affront nicht gefallen lassen

Grossrat Harry Lütolf hat Obergericht im Visier

Harry Lütolf gibt nicht so schnell auf. Der Wohler CVP-Grossrat will zwingend Auskunft über Urteile des Aargauer Obergerichts, die vom Bundesgericht korrigiert wurden. Bisher wurde er mit Ignoranz abgespeist.

Gestützt auf die Geschäftsordnung des Grossen Rates ist jedes Ratsmitglied berechtigt, den Kommissionen schriftlich Anregungen zu unterbreiten und Anträge zu stellen. Auf diese Richtlinien stützt sich H...