Berikon: Klimaanlage im Boden

So, 15. Jul. 2018
tilia_eggimann.jpg

Das vierte Primarschulhaus in Berikon wächst in die Höhe. Der Gemeinderat hat zwei Änderungen bewilligt: Ein altes Betonbecken im Boden wird zur Regenwassernutzung umfunktioniert und in drei Metern Tiefe wurden Leitungen verlegt. Im Winter will man damit Wärme gewinnen, im Sommer die Räume kühlen.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Lenkerin verletzt

Auffahrkollision auf der Bremgarterstrasse

Eine 60-jährige Chevrolet-Fahrerin verursachte am Sonntag, 17. Mai, kurz vor 11.30 Uhr eine Auffahrkollision. Die Schweizerin aus der Region fuhr in Wohlen auf der Bremgarterstrasse in Richtung Bremgarten und prallte ins Heck in eines VW Golf. Sie zog sich dabei Verletzungen zu und musste durch die aufgebotene Ambulanzbesatzung ins Spital geführt werden. Der Sachschaden an den beiden Autos beträgt rund 18 000 Franken. Der 67-jähr...