Region Unterfreiamt

Category: 

Viel zu arglos

Fr, 15. Jan. 2021

Das Jobangebot im Internet war verlockend: Rund zwölf Stunden Arbeit in der Woche von daheim aus für eine Immobilienfi rma bei 2400 Franken Lohn im Monat plus Spesen, plus sieben Wochen Ferien. Eine Frau aus dem Unterfreiamt meldete sich auf das Angebot und sie erhielt einen Arbeitsvertrag. Sie…

Von ganz unten wieder nach oben

Fr, 15. Jan. 2021

Nach einem Tiefpunkt baut Stefan Märki seine eigene Firma auf

Stefan Märki wollte sich umbringen. Er war am Boden zerstört, ihn plagten Existenzängste und er war schwer depressiv. Mit seiner Frau Cornelia schaffte er es, den Anschluss zu finden. Mittlerweile führt er ein eigenes Geschäft und…

Widerstand gegen den Ausbau

Fr, 15. Jan. 2021

Referendumsabstimmung am Sonntag, 13. Juni

Gegen den Verpflichtungskredit für den Totalausbau Kirchweg– Zelgli, genauer gesagt Strasse und Werkleitungen, ist das Referendum ergriffen worden. Schon an der «Gmeind» gabs gegen das Vorhaben verschiedene Wortmeldungen.

Der Gemeinderat möchte einen…

Subscribe to Region Unterfreiamt
  • Dottikon Unfall in Dottikon

    Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 13. Januar, kurz vor 16.30 Uhr in Dottikon. Ein 22-jähriger Automobilist fuhr von Dottikon in allgemeiner Richtung Othmarsingen. Aus noch unbekannten Gründen geriet dieser von der Fahrbahn, verlor die Herrschaft über das Fahrzeug,…

    Fr, 15. Jan. 2021
  • Region Unterfreiamt Die fünfte Jahreszeit findet statt – nur anders

    Die Fasnachtsgesellschaft Heid-Heid stellt eine etwas andere Fasnacht auf die Beine: Es gibt eine spezielle Zeitung und ein dekoriertes Dorf.

    Die Fasnacht ist in Villmergen ein wichtiger Bestandteil der Dorfkultur. Die fünfte…

    Fr, 15. Jan. 2021
  • Hägglingen Öffentlich aufgestellte Abfallbehälter dienen ausschliesslich dazu, dass der unterwegs anfallende Müll ordnungsgemäss entsorgt werden kann. Die Entsorgung von Hausmüll in den besagten Behältern, und nicht zu vergessen auch das Littering, widersprechen den gültigen Gesetzen und können…

    Fr, 15. Jan. 2021
  • Region Bremgarten Der Aargauer Regierungsrat begrüsst die Verlängerung und Ausweitung der Schutzmassnahmen

    Die Coronavirus-Lage hat sich seit dem 18. Dezember im Kanton Aargau verbessert. Durch Coronavirus-Mutationen besteht für den Regierungsrat jedoch ein erhöhtes Risiko für eine erneute…

    Fr, 15. Jan. 2021
  • Region Oberfreiamt Können Sie die neuen Massnahmen nachvollziehen?

    Ladenschliessungen, Homeoff ice-Pflicht, Treffen nur mit maximal fünf Personen. Der Bundesrat verschärft die Massnahmen und zieht die Corona-Schraube an. Die Schweiz ist ab kommendem Montag in einem Shutdown. Medizinische…

    Fr, 15. Jan. 2021
  • Region Bremgarten Ladenschliessungen, Homeoffice-Pflicht, Treffen nur mit maximal fünf Personen. Der Bundesrat verschärft die Massnahmen und zieht die Corona-Schraube an. Die Schweiz ist ab kommendem Montag in einem Shutdown. Können Sie die neuen Massnahmen des Bundesrates nachvollziehen? Stimmen Sie ab. Link

    Do, 14. Jan. 2021
  • Gesundheit Der Kanton Aargau übernimmt die vom Bundesrat gestern Mittwoch kommunizierten Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Sie gelten ab Montag bis Ende Februar. Im Aargau, wo Mitte Dezember schärfere Massnahmen als vom Bund beschlossen wurden, ändert sich wenig.

    Do, 14. Jan. 2021
  • Dottikon Am Dienstag, 16. Februar, wird der neue Kindergarten in Betrieb genommen

    Der neue Dreifachkindergarten ist fast fertig. In rund einem Monat wird er in Betrieb genommen. Ein Rundgang auf der Baustelle.

    Chantal Gisler

    In rund einem Monat wird der neue Dreifachkindergarten eröffnet. Die…

    Di, 12. Jan. 2021
  • Region Unterfreiamt Der Enduro-Funpark darf bis Ende Oktober geöffnet bleiben

    Eigentlich sollte der Enduro-Funpark bereits zurückgebaut sein. Wegen der Coronapandemie, die die letzte Saison enorm eingeschränkt hat, bewilligt der Kanton eine letzte Saison bis im Herbst.

    Marc Ryser ist…

    Di, 12. Jan. 2021
  • Region Unterfreiamt Die 1995 angelegten Erdbestattungsgräber mit den Nummern 246 bis 263 sowie die 1995 entstandenen Urnengräber mit den Nummern 123 bis 126 sind nach Ablauf der gesetzlichen Grabesruhe aufzuheben.

    Die Angehörigen werden gebeten, bis spätestens am 12. April alles vom Grab…

    Di, 12. Jan. 2021
  • Niederwil Manuela Meier, wohnhaft in Schinznach-Bad, wurde die Wirtebewilligung für das Restaurant Chrüüz erteilt.

    Di, 12. Jan. 2021
  • Fahrwangen Mit dem unbenützten Ablauf der Referendumsfrist am 4. Januar sind sämtliche Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 24. November in Rechtskraft erwachsen.

    Di, 12. Jan. 2021

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wichtig – gerade in diesen Zeiten

Chregi Hansen, Autor.

Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr. Diese bekannte Redensart hat nichts von ihrem Gehalt eingebüsst. Gerade in der aktuellen Zeit sind ganz viele Familien besonders gefordert. Stichworte: Homeschooling und -office, Kontaktbeschränkungen, geschlossene Freizeiteinrichtungen, abgesagte Trainings, abgesagte Ferien, eventuell gar Isolation.

Manchmal reicht es in solchen Situationen schon, zu wissen, dass man nicht allein ist. Manchmal hi...