Ein guter Abschluss

Fr, 26. Nov. 2021

Der FC Wohlen will mit einem Sieg in die Winterpause

Genau genommen ist der FC Wohlen schon Wintermeister. Die Mannschaften haben alle schon gegeneinander gespielt. Das Duell gegen Zug 94 ist bereits das Rückspiel. Dennoch wollen sich die Freiämter mit einem Sieg und als Tabellenführer in die Winterpause verabschieden.

«Die Rollen sind auf Papier verteilt. Erster gegen den Letzten. Aber es wird trotzdem ein schwieriges Spiel», warnt Wohlen-Trainer Ryszard «Koko» Komornicki vor dem Spiel in Zug. «Wir müssen die Rolle noch auf dem Platz bestätigen. Zug 94 hat am vergangenen Spieltag Köniz geschlagen und Selbstvertrauen getankt. Aber wir fahren nach Zug, um zu gewinnen.»

Die Ausgangslage wird durch die Absenzen im Team der Wohler erschwert. Definitiv ausfallen werden die länger Verletzten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Verbrecher statt Puck jagen

Eishockey, 3.Liga: Wohlen – Binningen (Sa, 20Uhr) ist Dominik Wassermanns Abschiedsspiel

Der HC Wohlen Freiamt verliert seinen Topskorer. In fünf Meisterschaftsspielen hat Dominik Wassermann sechs Tore erzielt. Morgen Samstag, 20 Uhr, wird er auf der Eisbahn in Wohlen beim Spiel gegen Binningen ein letztes Mal im Trikot der «Huskys» im Einsatz sein. Der 29-Jährige zieht nach Österreich, um sich zum Polizisten ausbilden zu lassen.

Josip Lasic

Morgen Samstag, 20 …