Schlusskonzert in Boswil

Fr, 08. Okt. 2021

Am Samstag präsentieren die Teilnehmenden der Orchesterakademie für Amateurmusiker unter der Leitung von Anne-Cécile Gross ein wunderbares Schlusskonzert. Sie haben sich der Bearbeitung zweier Werke gestellt, die in Schweizer Konzerthallen selten zu hören sind: Leó Weiner «Aus der Serenade für kleines Orchester op. 3 in f-Moll, 1906» und Johannes Brahms «Serenade Nr. 1 op. 11, 1858». Für das Publikum die Gelegenheit, nicht nur das Resultat der spannenden Arbeit der Teilnehmenden aller Alterskategorien zu erleben, die sich eine knappe Woche vorher noch nicht kannten, sondern auch bezaubernde Werke zu geniessen.

«Schlusskonzert der Orchesterakademie»: Samstag, 9. Oktober, 19.30 Uhr, Alte Kirche, Boswil. Eintritt frei, Zertifikatspflicht. www.kuenstlerhausboswil.ch.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlen sackstark

Überraschung perfekt: Die Frauen des FC Wohlen bezwingen den ungeschlagenen 3.-Liga-Leader vom Mutschellen mit 5:1 im Aargauer Cup. Mutschellen ging durch Fabienne Borlat in Führung. Wohlen glich durch ein Eigentor aus. Meryl Blanc, Sandy Steinmann, Andrea Markovic und Cindy Joller erzielten die Tore beim 5:1-Sieg. Wohlen feiert den Einzug in den Halbfinal. Die Murianer Frauen scheiterten ihrerseits im Viertelfinal an Niederlenz (0:2). --red