Remis im Derby

Di, 14. Sep. 2021

Fussball, 4. Liga

Merenschwand war zu Gast bei Mutschellen III. Es gab ein 2:2-Unentschieden. Stöckli brachte die Gäste nach 17 Minuten in Führung (0:1) und erhöhte nach einer halben Stunde auf 0:2. Die Merenschwander hätten vor dem Pausentee die Führung ausbauen können, scheiterten aber im Abschluss.

Der Wendepunkt folgt nach einer Stunde: Merenschwands d’Elena, bis dahin bester Mann auf dem Platz, lieferte sich mit dem gegnerischen Stürmer ein Laufduell. Dieser fiel. Der Schiedsrichter entschied auf Foulspiel und verwies den Merenschwander des Feldes. Mit einem Mann mehr kam Mutschellen III besser ins Spiel und in der Schlussphase zu zwei Toren. Merenschwand liegt nach diesem Punktgewinn auf dem 7. Platz, der gerade noch zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde berechtigen würde.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Vieles wird halt verdreht»

Interview mit Gemeindeammann Arsène Perroud zur Kritik im Wahlkampf und zur nahen Zukunft

Er wurde mitten im Wahlkampf ungewohnt heftig kritisiert. Wie kommt er damit klar? Und wie plant der Gemeindeammann eine zweite Amtszeit? «Ich trage jetzt schon eine Verantwortung für das, was in den nächsten zwei Jahren passieren sollte», sagt Arsène Perroud.

Daniel Marti

Sie haben in den letzten Wochen ziemlich Kritik einstecken müssen, in Leserbriefen und vom Verwal…