Braucht es einen Dorfplatz?

Di, 14. Sep. 2021

Umfrage bei den sechs Kandidierenden der Gemeinderatswahlen in Niederwil

In Niederwil kandidieren drei Bisherige und drei Neue für einen Sitz im Gemeinderat. Sie alle haben sich vier Fragen gestellt.

Warum sollte man Sie in den Gemeinderat wählen?

Martina Balmer. Parteilos, neu.
Als Mutter von zwei Jungs und Co-Präsidentin der Frauengemeinschaft habe ich dieses Dorf kennen und lieben gelernt. Ich packe gerne an und helfe Gutes und Sinnvolles zu erhalten oder zu erschaffen und ich bin bereit Verantwortung zu übernehmen und meinen Teil dazu beizutragen, dass Niederwil und Nesselnbach auch weiterhin ein guter Platz zum Leben bleibt.

Dominik Bross. Parteilos, neu. Jahrgang 2000. Strassentransportfachmann (EFZ). Ledig, Hobbys: Lesen, Fitness und Politik.
Für einen ausgewogenen Gemeinderat ist…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

WAHLEMPFEHLUNG

Lüthi und Fricker in den Gemeinderat Sarmenstorf

Für die positive Entwicklung unseres Freiämter Dorfes ist die Wahl von konstruktiven, lösungsorientierten und innovativen Persönlichkeiten mit Tatkraft in den Gemeinderat ausschlaggebend. Angesichts des ständigen Wandels unserer Zeit, der Aufgabenüberwälzung von Bund und Kanton zulasten der Gemeinden und der vorgesehenen Steuergesetzrevision benötigen wir Persönlichkeiten mit einer glasklaren Str…