Asylunterkunft in Niederwil

Di, 14. Sep. 2021

Mit Unverständnis und grossem Erstaunen nahm ich zur Kenntnis, dass das Referendum gegen den Neubau für die Unterbringung von Asylbewerbern an der Hubelstrasse zustande gekommen ist, obwohl an der Gemeindeversammlung vom Juni 2021 eine grosse Mehrheit der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger dem Projekt zugestimmt hatte. Im Vorfeld der Gemeindeversammlung fand ein Infoabend statt, an dem Gemeinderätin Cornelia Stutz das Projekt im Detail vorstellte und die Dringlichkeit einer neuen Unterkunft unterstrich. Die in früheren Zeiten für Gastarbeiter und Saisonniers dienende Baracke ist in einem mehr als desolaten Zustand und wird in absehbarer Zeit einer Überbauung weichen müssen. Die Gemeinde ist in der Pflichtt Assllewerber aufzunehmen und ihnen eine angemessene Unterkunft zu bieten. Der Neubau…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tiefes Patriarchat

«Werden immer wieder gebremst», Artikel in der Ausgabe vom Freitag, 10. September.

Mir sträuben sich regelrecht die Haare ob der Aussage des Verwaltungsratspräsidenten Patrick Amstutz: «Dass dies (das zukünftige neue Verwaltungsratsmitglied) unbedingt eine Frau sein müsse, weil gewisse Politiker das fordern, das ringt ihm nur ein Lächeln ab. Das mache die Suche sicher nicht einfacher, ist er überzeugt.» Warum bitte würde eine Frauenkandida…