Utz zum Fünften

Di, 08. Jun. 2021

Im fünften von total sieben Läufen der Vereinsmeisterschaft der Läufervereinigung Freiamt Muri konnte Norbert Utz den Lauf von 5,4 Kilometern auf der Feldenmoos-Strecke für sich entscheiden. Bei idealem Wetter nahmen zehn Läuferinnen und Läufer die drei Runden unter die Füsse. Drei Kinder absolvierten eine Runde.

Utz, der bereits die ersten vier Läufe der Vereinsmeisterschaft gewinnen konnte, lief in einer Zeit von 20.33 ins Ziel. Die weiteren Podestplätze gingen an Claude Denier, (21.06) und Tobias Portmann (21.51). Die bestklassierte Frau war Anita Frey. Mit einer Zeit von 21.57 beendete sie den Lauf direkt nach dem Spitzentrio auf dem 4. Rang.

Letzte Läufe nach Sommerpause

Der nächste Vereinslauf findet nach der Sommerpause am Mittwoch, 11. August, bei der Tannenlaube statt.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Phantom-Tor als Partybremse

Fussball, 2. Liga: FC Gontenschwil – FC Mutschellen 1:0 (0:0) – zum Aufstieg braucht es einen Punkt im letzten Spiel

Chance verpasst. Erster Matchball vergeben. Ein Punkt hätte dem FC Mutschellen zum Aufstieg in die 2. Liga interregional gereicht. Doch das Team ist blockiert und kassiert am Ende ein Phantom-Freistosstor. Nun soll im Heimspiel am Freitag die Aufstiegsparty folgen.

Stefan Sprenger

Idyllische Stimmung in Gontenschwil, warme Temperaturen, die Resultate in den ...