Bilderbuch-Abgang gewünscht

Fr, 11. Jun. 2021

Thomas Huber will mit seinen Juniorinnen des LK Zug in Muri den Titel holen – danach tritt er ab

35 Jahre lang war Thomas Huber Cheftrainer einer Juniorinnenmannschaft. Bevor er in wenigen Tagen kürzertritt, hat er in der Murianer Bachmattenhalle ein ungewohntes Heimspiel. Der Sieg im Play-off-Final soll ihm den Höhepunkt seiner Trainerlaufbahn und einen Bilderbuch-Abgang bescheren.

Stefan Sprenger

Handball dominiert im Leben von Thomas Huber. Das merkt man beispielsweise, wenn er von seiner Familie erzählt. Sohn Janis spielt in der U19 des HSC Suhr Aarau und schaffte vor Kurzem den Sprung von der U17in die U19-Nationalmannschaft. Seine Frau Tanja hatte mit der harzigen Sportart nichts am Hut, bis sie ihren Mann kennenlernte. «Heute weiss sie mehr als ich und schaut praktisch alle…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

AUS DEM GROSSEN RAT

Thomas Leitch-Frey, SP, Wohlen.

Fort- und Rückschritte

Die Krankenkassenprämien sind für viele Haushalte zu einer unerträglichen Last geworden. Gemäss Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG) müssen die Kantone für Versicherte in wirtschaftlich bescheidenen Verhältnissen die Krankenkassenprämien verbilligen. Es ist am Grossen Rat, die Höhe des Kantonsbeitrags jährlich durch Dekret festzulegen. Für das Jahr 2022 erg...