Spital im Zeichen der Pandemie

Di, 04. Mai. 2021

11 849 PCR-Tests wurden alleine im letzten Jahr im Spital Muri durchgeführt. 182 Coronapatientinnen und -patienten mussten im Spital stationär behandelt werden. Dass das vergangene Jahr im Regionalspital gänzlich im Zeichen der Pandemie stand, erstaunt nicht. Auch davon beeinflusst sind die Zahlen. Ursprünglich war für das vergangene Jahr ein Minus von 4,8 Millionen Franken vorgesehen. Die Verantwortlichen sprechen von einem Geschäftsgang, der die Erwartungen übertrifft. 600 000 Franken beträgt das Minus Ende Jahr. Warum es zu einem nur knapp negativen Ergebnis kam? Diverse Projekte und Unterhaltsarbeiten wurden nicht durchgeführt. Das Budget im Bereich des übrigen Betriebsaufwands wurde entsprechend um über zwei Millionen unterschritten. --ake


Ohne Flexibilität ginge es nicht

Das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Innovative Betriebe gesucht

Aargauer Bäuerin oder Aargauer Bauer des Jahres wird ermittelt

Mit dem landwirtschaftlichen Unternehmenspreis werden erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer sowie unkonventionelle Projekte in der Aargauer Land- und Ernährungswirtschaft geehrt. Innovative Bäuerinnen und Bauern können sich bis am 30. Juni bewerben. Es winken Preise in drei Kategorien.

Die Verleihung des landwirtschaftlichen Unternehmenspreises findet nach der erfolgreichen Durchführung im Jahr ...