Hobby wird zum Beruf

Di, 04. Mai. 2021

Der Merenschwander Fabian Käppeli wird neuer Chef Spitzensport beim ATV

Seit 38 Jahren ist er leidenschaftlicher Kunstturner. Ab August macht der Merenschwander Fabian Käppeli sein Hobby zum Beruf und wird Chef Spitzensport beim Aargauer Turnverband (ATV). «Ich freue mich riesig», sagt der 44-Jährige.

Stefan Sprenger

«Ich gehe diese Aufgabe mit grossem Respekt an.» Fabian Käppeli ist sich der Tragweite seines neuen Jobs als Spitzensportchef des ATV bewusst. Nach dem Abgang seines Vorgängers David Huser, der neu Chef Leistungssport beim Schweizerischen Turnverband wird, war man im Aargau auf der Suche nach einem neuen Mann. Im Freiamt, genauer in Merenschwand, wurde man fündig. Er eignet sich «dank seinen ausgezeichneten Qualifikationen und umfassenden Erfahrungen mit dem Kunstturnen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Umfassende Kritik am Morden

Zum Leserbrief von Ernst Glanzmann vom 27. April.

Ernst Glanzmann thematisiert in seinem Leserbrief richtigerweise das unsägliche Morden in Burma. Keine Frage: Die Bilder sind wirklich schwer zu ertragen. Und dass verurteilende Resolutionen im UNO-Sicherheitsrat leider oft durch das Veto einzelner Mitglieder blockiert werden, ist ein Ärgernis sondergleichen. Genauso die Waffen- und Militärausrüstungsverkäufe an Länder und Regime, die das Zeug dann zur Unterdr...