Stierli bewahrt die Ruhe

Fr, 09. Apr. 2021

Julia Stierli vor der EM-Qualifikations-Barrage gegen Tschechien

Heute Freitag, 16 Uhr, und am Dienstag, 13. April, 20 Uhr, trifft die Schweizer Frauenfussballnationalmannschaft in der EM-Qualifikations-Barrage auf Tschechien. Mit dabei ist die Murianerin Julia Stierli. Bei einer Qualifikation hätte die Abwehrspielerin die Chance auf ihre erste EM-Teilnahme.

Josip Lasic

Viel Zeit hatte Julia Stierli am Mittwoch nicht für diese Zeitung. Volles Programm war für die 24-jährige Murianerin angesagt. Die Abwehrspielerin der Frauen des FC Zürich bestritt in der Schweiz das letzte Training mit der Nationalmannschaft. Im Anschluss daran flogen die Schweizerinnen nach Tschechien. Heute Freitag, 16 Uhr, bestreiten sie im tschechischen Chomutov das Hinspiel der EM-Qualifikations-Barrage gegen die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Abwesenheit im Sekretariat

Das Pfarramtssekretariat ist am Mittwoch, 26. Mai, geschlossen und vom 31. Mai bis 20. Juni ist das Pfarramtssekretariat jeweils am Montag und Donnerstag nicht besetzt. Über die Zuständigkeiten gibt der Telefonbeantworter Auskunft.

Auch die Chinderchile vom Sonntag, 16. Mai, muss abgesagt werden. Irma Martin und Carmela Manzo warten darauf, wieder kindergerechte Feiern durchführen zu können. Erst muss der weitere Entscheid des BAG und des Bistums abgewartet werden.