Mit Neugier Neues lernen

Fr, 09. Apr. 2021

«Lötig», Kolumne von Annemarie Keusch in der Ausgabe vom 30. März.

Kürzlich sass ich in einer geselligen Runde, und wir wurden von einer Freundin gefragt, ob jemand das Wort «Fisimatenten» kennt. Ich habe dann in einer Überzeugung behauptet, dass das «Visipatenten» heisse. Etwa die Hälfte der Freunde schaute uns mit fragendem Blick und einer wachsenden Ungläubigkeit an, ob es denn so ein Wort in unserem Sprachschatz gäbe. So habe ich dann auch das kleine eckige Gerät hervorgenommen – Quelle vieler Recherchen – und gesucht.

Es ist mir wie Annemarie Keusch gegangen mit ihrem Wort «lötig». Das Wort entstammt wahrscheinlich der lateinischen Amtssprache des ausgehenden Mittelalters: «Fisimatenten (Flausen, Umständlichkeiten, Ausflüchtee: Visae patentes; ordnungsgemäss verliehenes Patent, im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Applaus

Annemarie Keusch, Redaktorin.

Der 20. März 2020 war es. 12.30 Uhr. Ob aus dem Fenster, auf der Strasse, auf dem Balkon, vor dem Haus oder vor dem Büro. Die Schweiz klatschte. Für das Gesundheitspersonal, für seinen grossen Einsatz, für seine Überstunden, für seinen Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus und für das Weiterleben von Infizierten.

Mittlerweile ist mehr als ein Jahr vergangen. Geklatscht hat schon lange niemand mehr. Schnell ist ...