In seinem Sinn weiterhelfen

Fr, 26. Feb. 2021

«Ziemlich beste Freunde für Burkina Faso»: Ein neues, spezielles Hilfsprojekt

Hyacinthe Yameogo stammt aus Burkina Faso. Seit vielen Jahren lebt er in der Schweiz, in Muri. Zusammen mit Urs Engeli gründete er letzten Sommer den Verein «Ziemlich beste Freunde für Burkina Faso». Nun kann Yameogo erste realisierte Projekte präsentieren. Und weitere Ideen gibt es ganz viele.

Annemarie Keusch

Sie waren ein Dreamteam. Urs Engeli und Hyacinthe Yameogo. Engeli litt fast drei Jahrzehnte an Multipler Sklerose. Yameogo war eine seiner Assistenzpersonen. Mehrere Jahre verbrachten sie viel Zeit miteinander, lachten miteinander und heckten miteinander Ideen aus. Eine war es, in Yameogos Heimatland Burkina Faso ein Hilfsprojekt zu lancieren. Letzten Sommer machten sie Nägel mit Köpfen, gründeten den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dem Himmel ganz nah

Voraussichtlich Anfang August wird der Hasenbergturm eröffnet

35 Meter hoch, 211 Stufen und zwölf Zwischenpodeste: Im Naherholungsgebiet Hasenberg wird derzeit ein Aussichtsturm gebaut.

Erika Obrist

Viele Wander- und Bikewege, ein öffentlicher Spielplatz samt Cafeteria und Kleintiergehege – derzeit wegen der Pandemie nicht zugänglich – auf dem Areal der Stiftung Haus Morgenstern, mit dem Monardo-Hasenberg voraussichtlich ab Anfang Mai wieder ein Restaurant,...