Neuerdings mit fünf Baufeldern

Di, 23. Feb. 2021

Aktuelles aus dem Gemeindehaus Besenbüren: Zweite Mitwirkung Gestaltungsplan Hinterdorf

Das Gestaltungsplangebiet «Hinterdorf» bezeichnet ein grösseres, zusammenhängendes Gebiet am Nordwestrand von Besenbüren. Das Areal ist heute grösstenteils unbebaut und weitgehend begrünt, im nordwestlichen Teil grenzt es an die Landwirtschaftszone.

Gemäss rechtsgültigem Bauzonenplan vom 17. Juni 2009 ist das Gebiet mit einer Sondernutzungsplanpflicht belegt. Das bezeichnete Gebiet darf daher nur überbaut werden, wenn von den Instrumenten der Sondernutzungsplanung, namentlich einem Gestaltungsplan, Gebrauch gemacht wird.

In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde wurde ein solcher Gestaltungsplan erarbeitet. Als Grundlage dienen Bebauungsstudien, welche die zukünftige Entwicklung des Gebietes zeigen.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Überzeugungsarbeit nun starten

Daniel Marti, Chefredaktor.

Die 56 Millionen Franken für die Erneuerung des Schulzentrums Halde sind eine absolute Rekordsumme für die Gemeinde Wohlen. Das Sportzentrum Niedermatten hätte in diesem Betrag knapp dreimal Platz. Und es gibt Menschen – auch in Wohlen – die keine neuen Schulstätten benötigen. Bei der Sporthalle Hofmatten stimmten bereits 1600 Stimmbürger Nein.

Hier gilt es anzusetzen. Denn es gibt sie, die Bürgerinnen und B...