Gerechtigkeitssinn zahlt sich aus

Fr, 23. Okt. 2020

Grossratswahlen: Die Wohler Polit-Prominenz feierte unterschiedliche Erfolge – eine Auslegeordnung

Die Kandidierenden aus dem traten bei den Grossratswahlen erstmals parteiübergreifend zusammen auf. Dies war sicherlich ein starkes Zeichen. Aus dem Wohler Dorfparlament schafften immerhin zwei Personen den Sprung nach Aarau. Harry Lütolf (CVP) und Roland Büchi (SVP). Für die Frauen gab es eine Ehrenmeldung durch Laura Pascolin (SP).

Daniel Marti

Die Grossratswahlen haben aus Wohler Sicht einen grossen Sieger hervorgebracht. Roland Vogt, Wohler Vizeammann, erzielte das beste Ergebnis in der Zentrumsgemeinde und im Bezirk Bremgarten das zweitbeste Resultat aller Kandidierenden. Eine souveräne Wiederwahl in den Grossrat. Im Vergleich zu 2016 durfte sich Vogt sogar über Stimmenzuwachs freuen.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Überzeugungsarbeit nun starten

Daniel Marti, Chefredaktor.

Die 56 Millionen Franken für die Erneuerung des Schulzentrums Halde sind eine absolute Rekordsumme für die Gemeinde Wohlen. Das Sportzentrum Niedermatten hätte in diesem Betrag knapp dreimal Platz. Und es gibt Menschen – auch in Wohlen – die keine neuen Schulstätten benötigen. Bei der Sporthalle Hofmatten stimmten bereits 1600 Stimmbürger Nein.

Hier gilt es anzusetzen. Denn es gibt sie, die Bürgerinnen und B...