Der Dorfladen der Landwirte

Fr, 16. Okt. 2020

Zu Besuch bei der Obstannahme der Fremo Interdrink AG, samt Blick hinter die Kulissen

Es ist Herbst. Die Äpfel und Birnen fallen von den Bäumen und werden in stundenlanger Handarbeit oder mittlerweile auch per Maschine aufgelesen. Von weit her bringen die Landwirte das Obst nach Muri. Angeliefert werden Äpfel und Birnen, wenige Stunden später ist daraus Saft geworden.

Annemarie Keusch

Grosse oder kleinere. Moderne oder ältere Modelle. Deutz, New Holland, Steyr oder Ford. Und auch das Familienauto eignet sich – mit oder ohne Anhänger. Im Minutentakt fahren die Lieferanten bei der Fremo Interdrink AG in Muri vor. «Pro Landwirt ist ein Fenster von fünf Minuten vorgesehen», sagt Adi Götschmann. Er ist seit Jahren Geschäftsführer der Firma. Alle haben sich per App angemeldet. Götschmann…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Stromzähler ablesen

Herr und Frau Bütler werden ab Anfang Dezember wiederum die Stromzähler ablesen. Sollte jemand den Zutritt zu den Zählern nicht wünschen, soll er dies den Mitarbeitern mitteilen. Man erhält in diesem Fall eine Karte, um die Zählerstände selbst abzulesen. Die Zählerstände können der Elektrizitätsgenossenschaft Boswil-Bünzen per Post oder per Mail mitgeteilt werden.