Vertrauen schamlos ausgenutzt

Sa, 26. Sep. 2020
gericht.jpg

Der ehemalige Schulhausabwart aus Jonen musste sich vor dem Bezirksgericht Bremgarten verantworten. Er hatte Kinderpornographie im Internet konsumiert und in Mädchengarderoben versteckt Videoaufnahmen gemacht. Das Urteil: 18 Monate Freiheitsstrafe unbedingt.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Haarscharf angenommen

Mit 268 zu 259 Stimmen nimmt Dintikon die BNO an

Nur neun Stimmen waren ausschlaggebend bei dieser Abstimmung. Es zeigt: Die Vorlage ist nicht so breit abgestützt, wie es der Gemeinderat gerne hätte.

Chantal Gisler

Es hätte kaum knapper sein können. Nur neun Stimmen mehr konnte der Gemeinderat für seine Vorlage gewinnen. Mit 268 zu 259 Stimmen wird die Vorlage hauchdünn angenommen bei einer Stimmbeteiligung von 39,5 Prozent.

«Klar hätten wir die ne...