Derbysieg für Villmergen b

Di, 15. Sep. 2020

Fussball, 4. Liga

Das «Zwoi» des FC Villmergen traf auswärts auf die 2. Mannschaft des FC Bremgarten und gewann mit 4:0. Es dauerte bis in die 31. Minute, bis der erste Treffer fiel. Locher war der Villmerger Torschütze. In der Folge kam vom Heimteam keine Reaktion.

Die Gäste kamen fast im Minutentakt zu Grosschancen. Rey (54.) und Sidler (56.) verpassten das vorentscheidende zweite Tor. Besser machte es in der 67. Minute Rogentin. Er traf per Kopf zum 0:2. Eine knappe Viertelstunde vor Schluss traf Thaler nach einem Eckball ebenfalls per Kopf zum 0:3 (77.). Keine zwei Minuten später trug sich Schatzmann in die Torschützenliste ein und erzielte das Tor zum Schlussstand von 0:4 (79.). --pt

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Budmiger und Pascolin

Die Grossratswahlen stehen an. Wer sind die Kandidierenden direkt hinter den Bisherigen? In einer Serie werden diese Personen vorgestellt. Berücksichtigt werden alle Parteien, die im Freiamt einen Sitz zu verteidigen haben – bei zwei Bezirksparteien in Muri ohne Sitz wird der Listenplatz eins beleuchtet. In dieser Ausgabe: Hans-Peter Budmiger (GLP), Bezirk Muri, und Laura Pascolin (SP), Bezirk Bremgarten.