Grün-weisse Euphorie

Fr, 07. Aug. 2020

Matthias Hüppi, Präsident des FC St. Gallen

Er lebte jahrzehntelang im Freiamt, bevor es ihn zu seinen Wurzeln in der Ostschweiz zog. FC-St.-Gallen-Präsident Matthias Hüppi sorgte mit seinem Verein in der abgelaufenen Saison für Furore.

Man kennt ihn auf dem Mutschellen. Matthias Hüppi, lange Zeit SRF-Sportmoderator und während über 20 Jahren in Berikon wohnhaft, zog vor rund zwei Jahren zurück in seine Heimat in der Ostschweiz. Dort übernahm er den FC St. Gallen. Was ihm als Mitinitiant der Supportvereinigung beim FC Mutschellen schon gelungen ist, hat er jetzt beim Super-League-Verein erneut geschafft: Der 62-Jährige entfachte eine Euphorie bei den Espen. Nur knapp reichte es nicht zum Meistertitel. «Hochzufrieden», ist Hüppi trotzdem. Erfolgreich soll es auch in der nächsten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Eisbahn in Wohlen öffnet

Draussen ist es noch warm. Doch drinnen im Schüwo-Park in Wohlen wird fleissig Eis produziert. Schon bald können in der Eishalle Pirouetten gedreht und dem Puck nachgejagt werden.