Die Schule wesentlich mitgeprägt

Fr, 19. Jun. 2020

Seit 1985 ist Hubert Anderhub an der Schule Muri tätig – zuletzt zehn Jahre als Gesamtschulleiter

Reallehrer zu sein, sei seine Berufung. Das sagt Hubert Anderhub. Trotzdem wechselte er vom Lehrer zum Gesamtschulleiter. «Schicksal», sagt Anderhub zu seinem beruflichen Werdegang. Per Ende Schuljahr hört der 58-Jährige als Schulleiter auf und geht zurück ans Lehrerpult.

Annemarie Keusch

Es könne auch mit seinem Helfersyndrom zu tun haben, meint Hubert Anderhub. Nur Stoff vermitteln, das ist nicht seine Interpretation des Lehrerberufs. «Oder ich war einfach schon vor 30 Jahren kein typischer Lehrer. Das haben auch immer alle gesagt.» Das Menschliche, das Erzieherische – diese Aspekte machten den Beruf für Hubert Anderhub spannend. «Entsprechend hat mich die Bez und die Sek nie gereizt»,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zurück zur Normalität

49. Generalversammlung des TV Muri in den Bachmatten

Nach dem Corona-bedingten Abbruch Mitte März kehrt beim TV Muri Handball wieder etwas Alltag ein. Bei der 49. Generalversammlung zeigte sich der Handballverein zukunftsorientiert und motiviert.

Corona hin oder her. Bei der 49. Generalversammlung war das Virus nur ein Nebengeräusch. Zwar wurde das gut gefüllte Bistro entsprechend den Vorgaben des Bundes eingerichtet. Priorität hatte aber das Tagesgeschäft rund um ...