Den Fortschritt bestärken

Fr, 19. Jun. 2020

Daniel Marti, Chefredaktor.

Mitten in der Krisenzeit stehen in Wohlen grosse Investitionen an. Der Einwohnerrat debattiert am Montag über Gesamtausgaben in der Höhe von über 20 Millionen Franken. In so schwierigen Zeiten, wo bald ein geringerer Steuergeldfluss in die Gemeindekasse befürchtet werden muss, wäre auch ein Sparkurs eine mögliche Option. Aber kaum eine gute Lösung.

Es braucht 16,1 Millionen Franken für eine neue Dreifach-Sporthalle, 2,15 Millionen für die Informatik-Infrastruktur an der Schule Wohlen und 2,4 Millionen für den Umbau des Mehrzweckgebäudes an der Wilstrasse für Zivilschutz, Werkhof und Feuerwehr. Mit allen drei Investitionen werden entweder Probleme gelöst oder der Fortschritt bestärkt. Oder beides.

Auch in schwierigen Zeiten benötigt es Investitionen, den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Freiämterin in Champions League

Die Freiämterin Susanne Küng ist für das UWCL-Finalturnier aufgeboten

Vom 21. bis zum 30. August findet das Champions-League-Finalturnier der Frauen in Bilbao und San Sebastian statt. Mit dabei ist das Schweizer Schiedsrichterinnen-Duo bestehend aus Esther Staubli und der Freiämterin Susanne Küng.

Nachdem Susanne Küng im vergangenen Jahr als Schiedsrichterassistentin an der Frauenfussball-WM in Frankreich im Einsatz war, folgt jetzt das nächste Highlight f...