Beratung für Neuinfizierte

Mi, 03. Jun. 2020

Im Kanton Aargau lagen gestern Dienstag 1213 bestätigte Fälle von Coronainfektionen vor. Das sind zwölf Infektionen mehr als noch am Donnerstag, 28. Mai. Die Anzahl der am Coronavirus verstorbenen Personen ist seit dem Donnerstag, 28. Mai, unverändert. Bisher sind total 46 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben Gemäss einer Schätzung des Kantonsärztlichen Dienstes gelten im Aargau rund 1140 Personen als geheilt.

Kompetenz- und Koordinationsstelle CONTI

Der kantonsärztliche Dienst betreibt die Kompetenz- und Koordinationsstelle CONTI. Die CONTI hat die Aufgabe, die neuinfzierten Personen individuell zu kontaktieren, zu beraten und zu instruieren. Um die Infektionskette unterbrechen zu können, geht CONTI den engen persönlichen Kontakten der neuinfzierten Personen nach, während…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Den Umständen getrotzt

Erfolgreicher Lehrling aus Wohlen

Mit der hervorragenden Note von 5,6 hat Daniel Brumann aus Wohlen die Abschlussprüfung als Elektroinstallateur EFZ abgeschlossen. Damit ist er zweitbester Lehrabschlussgänger des Kantons Aargau in diesem Beruf. Trotz widriger Umstände aufgrund Corona hat Brumann die praktische Prüfung toll gemeistert. Theoretische Prüfungen gab es dieses Jahr nicht. Dafür zählten die Erfahrungsnoten aus den ersten sieben Semestern. Das jun...