«Es bleibt ein Nachgeschmack»

Mi, 03. Jun. 2020

FC Muri nicht im Schweizer Cup vertreten

Durch die Coronakrise wurde die Cup-Qualifikation in der 2. Liga inter abgebrochen. Am Samstag wurden aus den verbleibenden Quali-Teilnehmern die Clubs der 2. Liga inter gelost, die in der kommenden Saison im Schweizer Cup starten. Muri ist nicht darunter.

40 Teams aus der 2. Liga interregional waren noch in der Cup-Qualifkation vertreten. Neun davon wurden als Teilnehmer für den Schweizer Cup der kommenden Saison gelost. Die Aufteilung war im Vorfeld klar. Sechs Vereine stellt die Deutschschweiz, drei die Westschweiz und einen das Tessin. Der FC Muri befand sich im Lostopf der 24 Clubs aus der Deutschschweiz.

Vor dem Abbruch, waren den Murianern die nächsten Gegner bekannt. In der 2. Qualifkationsrunde war es Perlen-Buchrain. Bei einem Sieg hätte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bereit für die Modewelt

Atelier bbz freiamt feiert den Abschluss der Bekleidungsspezialistinnen

Nach drei anspruchsvollen und lehrreichen Jahren verlassen sechs Absolventinnen das Atelier des bbz freiamt.

«Seien Sie stolz auf das, was Sie erreicht haben», muntert Rektor Philippe Elsener die Absolventinnen des Ateliers des bbz freiamt auf, «auch ohne die Abschlussprüfung». Gemeinsam mit Familienangehörigen, Eltern und Freunden wurde die Übergabe des Fähigkeitszeugnisses der ...