«Das fühlt sich richtig gut an»

Mi, 03. Jun. 2020

Erster Gottesdienst nach Corona-Zwangspause in der reformierten Kirche in Muri

Erstmalig nach zweieinhalb Monaten durften sich am Pfingstsonntag die Gläubigen wieder in den Kirchen zu Gottesdiensten versammeln. Den feierlichen Pfingstgottesdienst gestaltete Pfarrerin Bettina Lukoschus.

Susanne Schild

Am Eingangsbereich stand ein Stehtisch bereit. Hier konnten die Kirchgänger ihre Adresse auf einem bereitliegenden Formular aufschreiben und ihre Hände desinfzieren. Jede zweite Kirchenbank war mit einem Band abgesperrt, um die strikten Abstandsregeln einhalten zu können. Auch in den Kirchenbänken musste der Abstand von zwei Metern eingehalten werden. «Wir dürfen wieder zusammenkommen, wir dürfen uns wieder in der Kirche versammeln und das noch am ‹Geburtstag› der Kirche. Das fühlt sich…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Den Umständen getrotzt

Erfolgreicher Lehrling aus Wohlen

Mit der hervorragenden Note von 5,6 hat Daniel Brumann aus Wohlen die Abschlussprüfung als Elektroinstallateur EFZ abgeschlossen. Damit ist er zweitbester Lehrabschlussgänger des Kantons Aargau in diesem Beruf. Trotz widriger Umstände aufgrund Corona hat Brumann die praktische Prüfung toll gemeistert. Theoretische Prüfungen gab es dieses Jahr nicht. Dafür zählten die Erfahrungsnoten aus den ersten sieben Semestern. Das jun...