Mutiger Schritt in die Zukunft

Fr, 22. Mai. 2020

Chregi Hansen, Redaktor.

Es ist noch gar nicht so lange her, da machte das Alterszentrum Obere Mühle durch negative Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Das Jahr 2015, es war ein «Krisenjahr», wie es der Präsident heute ausdrückt.

Doch aus Krisen kann man lernen. Wenn man die richtigen Schlüsse zieht. Genau dies ist in Villmergen passiert. Unter der Führung des neuen Präsidenten Mike Lauper, des interimistischen Leiters Manfred Breitschmid als Notnagel und der neuen Leiterin Marianne Busslinger hat sich die Obere Mühle zuletzt prächtig entwickelt. Das zeigt sich im Betrieb selber. Und in der Übernahme des Altersheims in Dottikon.

Aber auch optisch präsentiert man sich neu. Das Altersheim will ein Begegnungszentrum für Jung und Alt werden. Mit den neuesten Plänen für die Aufwertung der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Unabhängig von Firmen

Die Taracell AG ist die letzte grössere Firma in Künten. Sie findet im Dorf kein Land für ihre Weiterentwicklung und möchte wegziehen. Ammann Werner Fischer bedauert das, sieht darin aber auch eine Chance. Die Gemeinde sei nicht abhängig von den Steuereinnahmen einer einzelnen Firma.