Herrschaft verloren

Di, 26. Mai. 2020

Selbstunfall eines Motorradfahrers in Abtwil

Ein 31-jähriger Lernfahrer kam am Auffahrtstag in Abtwil mit seinem Motorrad von der Strasse ab. Dabei wurde er verletzt. Per Ambulanz wurde er umgehend ins Spital gebracht.

Ein 31-jähriger Motorradfahrer kam am Donnerstag (Auffahrt), 21. Mai, kurz vor 10.30 Uhr in Abtwil von der Strasse ab und verunfallte. Der Schweizer aus dem Bezirk Bremgarten fuhr mit einer Suzuki auf der Auwerstrasse in Richtung Abtwil. In einer Linkskurve verlor der Lernfahrer die Herrschaft über sein Motorrad, kam rechts von der Fahrbahn ab und kam zu Fall. Er wurde verletzt und musste durch die Ambulanzbesatzung ins Spital geführt werden.

Die Kantonspolizei hat ihm den Lernfahrausweis, den er erst vor wenigen Tagen erlangt hatte, vorläufg zuhanden des…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

ERGEBNIS DER UMFRAGE

Hierbleiben in den Ferien

Der Bund warnt vor Ferienreisen in 29 Länder. Gleichzeitig wirbt er dafür, die Ferien in der Schweiz zu verbringen und so die inländische Tourismusbranche zu unterstützen. Die grosse Mehrheit der Leserinnen und Leser, die sich an der «Umfrage der Woche» beteiligt und die Frage beantwortet haben, gehen mit dem Bund einig: Sie wollen die Sommerferien in der Schweiz verbringen. Nur eine kleine Minderheit von 12 Prozent will trotz Coronavir...